Geographische Lage von Holzen
 



Quellen
Alle Informationen zu Höhe und Ausdehnung der Gemarkung Holzen stammen aus dem Buch „Holzen“, in dem Rudolf Reime († 1974) die Geschichte unseres Dorfes in einer schier unglaublichen Arbeit aufbereitet hat. Demjenigen, der also wirklich an tiefergehenden Informationen über Holzen interessiert ist, soll dieses Buch sehr empfohlen werden.

Wo ist Holzen?
Holzen liegt im äussersten Südwesten Baden-Württembergs im Dreiländereck zwischen Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Von Holzen aus ist man mit dem Auto in etwa 25 Minuten in Basel, Lörrach oder in St. Louis in Frankreich. Über die französische Autobahn A35, auf die man direkt von der deutschen A5 gelangt, braucht man etwa 1 ½ Stunden bis nach Strassbourg, kann aber auch schon vorher die idylischen Dörfer an der Elsässischen Weinstrasse erreichen (z.B. Riquewihr oder Kaysersberg). Nach Freiburg im Breisgau braucht man, je nach Verkehr, zwischen 45 Minuten und einer Stunde. Nach Bad-Bellingen in das Thermalbad benötigen Sie etwa 15 Minuten und nach Badenweiler mit seinen Cassiopeia-Thermen etwa eine halbe Stunde.

Geographische Lage
Das Dorf liegt 300 m über dem Meeresspiegel (Kirche) und ferner etwa im Gebiet des Längengrades 7,38 östlich Greenwich und 47,36 nördlicher Breite.

Höhenmerkmale
Suffert (Behlen) 461,9 m, Einig 369 m, Äusseres Lohnholz 370m, Fehrbachbuck 315m, Hammersteiner Buck 341,8 m, Riedlinger Bad 290,3 m, Langmatt 279m.

Ausdehnung
Äusseres Lohnholz bis Hammersteimer Buck 3,75 km (West-Ost), Tännlifeld bis Langmatt 2,3 km (Nord-Süd), Äusseres Lohnholz bis Hirchenloch (Behlen) 4,9 km.

Anfahrt nach Holzen
Zur Anfahrt nach Holzen nehmen Sie die Autobahn A5 und dort die Ausfahrt Efringen-Kirchen, Kandern. Nach der Abfahrt von der Autobahn biegen Sie rechts in Richtung Istein, Efringen-Kirchen ab und folgen einfach der Strasse. Sie fahren dann an Istein vorbei und durch Efringen-Kirchen und Egringen. 4 km nach Egringen führt Sie die Strasse nach Holzen.

-

 

Optimiert für Internet-Explorer (1024 x 768)

 Entwicklung und Design von J. Brombacher für Holzen